Welchen Grad der Behinderung (GdB) haben Sie? Finden Sie es raus!

Sie möchten einen Antrag auf Schwerbehinderung stellen, sind sich aber nicht sicher ob Ihre Einschränkungen tatsächlich zu einem GdB führen können?

Schicken Sie uns Ihre Arztbefunde und wir werten diese für Sie aus. Kostenlos!

 

 

 


Was können Sie von uns erwarten?

Schicken Sie uns Ihre Arztbefunde und wir werten diese unentgeltlich für Sie aus und stellen fest, welche Krankheiten und Einschränkungen berücksichtigt werden und welcher Gesamt-GdB herauskommen könnte.

Sollten Sie sich dazu entscheiden unser Angebot zu nutzen, dann erhalten Sie nach Zusendung ihrer Befunde innerhalb von 10 Werktagen eine Einschätzung. Wir beziehen uns dabei auf die von Ihnen angegebenen Einschränkungen und informieren Sie darüber, ob diese bei einem Antrag berücksichtigt werden würden und zu welchem GdB diese eventuell führen könnten. Dazu versuchen wir für Sie eine verständliche Begründung zu liefern.

 

Wie bestelle ich? Wie sende ich den Arztbefund ein?

Den Bestell- und Einsendevorgang erklären wir Ihnen auf der Seite DER BESTELLABLAUF. Hier beschreiben wir auch, wie Sie Ihre Arztbefunde und Krankenhausberichte vorbereiten sollten, bevor Sie diese einschicken.

 

Was passiert nach meiner Einsendung des Arztbefundes?

Nachdem Sie ihre Diagnose oder Arztbrief an uns versendet bzw. die entsprechende Datei mit dem Arztbefund hochgeladen haben, erhalten Sie im Laufe eines Arbeitstages eine E-Mail als Empfangsbestätigung.

Sie erhalten die Auswertung Ihrer Befunde innerhalb von 10 Werktagen. Als PDF-Dokument im E-Mail Anhang finden Sie Anmerkungen oder weitere Erläuterungen. Sollte sich Ihr Antrag lohnen erhalten Sie von uns einen Link zu Ihrem entsprechenden Versorgungsamt.

Ihre Arztbefunde werden immer zum Ende des darauffolgenden Monats gelöscht.

Um sicher zustellen, dass unsere Nachrichten Sie erreichen, kontrollieren Sie zu gegebener Zeit Ihren Spam-Ordner.

 

Was dürfen Sie nicht erwarten?

Wir können nur mit den Angaben Ihrer aktuellsten Arztberichte arbeiten und uns auf die VersMedV berufen. Unser Ergebnis ist KEINE offizielle Stellungsnahme und nach Antragstellung kann der Gesamt-GdB je nach Versorgungsamt und Arztgutachter anders ausfallen.

Unser Angebot dient nur dazu, Ihnen einen Überblick zu ermöglichen und aufzuklären, welche Beeinträchtigungen berücksichtigt werden und warum.

 

SIND SIE ZUFRIEDEN MIT UNS?

Mit einer kleinen Spende über PayPal helfen Sie uns, unser Angebot zu erhalten und zu erweitern, um Ihnen den bestmöglichsten Service liefern zu können.